VERNETZTE & KOOPERATIVE NAVIGATION

Dieser C-ITS-Dienst kommt sowohl dem Verkehrsmanagement als auch den Verkehrsteilnehmern zugute. Es soll den Verkehrsteilnehmern eine vernetzte und kooperative Navigation in und aus einer Stadt  mit dem Ziel einer konsistenten Verteilung der Verkehrsstrategien an der Schnittstelle zwischen Stadt- und Überlandgebieten ermöglichen.

 

Dieser Dienst wird in Deutschland vom Pilotprojekt Hessen/Kassel im Rahmen von C-ROADS Germany – Urban Nodes erprobt. Hierbei ist die Implementierung neuer Signalzeichen zur Netzsteuerung an mehreren Standorten auf Autobahnen in der Nähe der Stadt Kassel für die Abstimmung der angezeigten Routenempfehlungen erforderlich. Der Inhalt der Signalzeichen basiert auf Verkehrsmanagementstrategien der Straßenbehörden der Stadt Kassel sowie Hessen Mobil. 

 

Die Informations- und Navigationsübertragung an die Verkehrsteilnehmer soll über ETSI ITS G5 erfolgen. Darüber hinaus soll eine bereits entwickelte Smartphone-App als eine weitere Darstellungsmöglichkeit erweitert werden.

sicherheit

  • Versorgung der Fahrer mit zuverlässigen und aktuellen Verkehrs-informationen

effizienz

  • Erhöhung der Streckenkapazität bei dichtem Verkehr
  • Verringerung der Verlustzeiten aufgrund von Staus
  • Erhöhung der Reisegeschwindigkeit

umwelteinflüsse

  • Reduzierung der Schadstoffemissionen

umsetzung durch