C-ITS Dienste

Durch den Einsatz von neuen bzw. durch die Erweiterung bereits bestehender C-ITS-Dienste fördern die nationalen Aktivitäten im Rahmen des C-ROADS Germany Projektes in idealer Weise den zukünftigen Rollout/größeren Einsatz von C-ITS in ganz Deutschland.

 

Deutschland als Mitgliedsstaat wird sich mit den Ergebnissen der Umsetzung und des Betriebs von insgesamt sieben verschiedenen C-ITS-Diensten an der europaweiten C-ROADS Kooperation beteiligen. Die C-ITS-Dienste werden über zwei verschiedene Pilotstandorte verteilt umgesetzt und von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) harmonisiert.

 

Im Folgenden finden Sie weitere Details zu den in Deutschland geplanten C-ITS-Diensten.

Probe Vehicle Data

Roadworks Warning

Shockwave Damping


Traffic Jam  Ahead Warning

Green light Optimal Speed advisory

Slow/Stationary Vehicle Warning


In-vehicle signage